Staatsstraße S 108 - Entwässerung Driewitz

Ende 2010 führten ungewöhnliche Niederschlagsereignisse zu erheblichen
Beeinträchtigungen in der gesamten Region.
In Bereichen flurnaher Grundwasserstände konnte auf Grund der
Wassersättigung des anstehenden Bodens keine Aufnahme der
Niederschlagsmengen mehr erfolgen.
Anstehendes Oberflächenwasser führte zu Überstau und Überflutungen
unabhängig der Hochwassererscheinungen in den Vorfluten.

Zwischen Lohsa und Uhyst wurde die Staatsstraße S 108 in Höhe der
Ortschaft Driewitz während mehrerer Wochen von Oberflächenwasser überflutet.
Die Überflutung führte zu erheblichen Verkehrseinschänkungen.

Überflutungsbereich S 108, Driewitz Dezember 2010


Klicken zum schliessen

Überflutungsbereich S 108; Bereich Driewitz Januar 2011

Im Zuge der erforderlichen Gefahrenabwehr wurde das Ingenieurbüro Horst Alte GmbH
durch das Landesamt für Straßenbau und Verkehr, Niederlassung Bautzen, mit Vor-
untersuchungen zur Herstellung einer gesicherten Straßenentwässerung und zur Vermeidung
künftiger Überflutungen der S 108 im Bereich Driewitz beauftragt.

 
 
 
    Template von pc-erlernen.de